Institutsleiter

Prof. Dr.-Ing.
Stefanos Fasoulas

Stellvertreter

Prof. Dr.-Ing. Sabine Klinkner

Prof. Dr. rer. nat. Alfred Krabbe

Sekretariat
Prof. Fasoulas

Larissa Schunter

Sekretariat
Prof. Klinkner

Annegret Möller

Sekretariat
Prof. Krabbe

Barbara Klett

Administration

Dr. Thomas Wegmann

 


Institut für Raumfahrtsysteme
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 711 685-69604
Fax +49 711 685-63596

Direkt zu

 

Das verschobene Startevent für das PAPELL Experiment findet am 29.06.2018 ab 9:45 Uhr statt

Hören Sie spannende Vorträge über das IRS, KSat und andere Experimente vor dem Start um 11:41 Uhr.
19. Juni 2018; Julia Dancer

Click here for the English version of this article.

Wir laden herzlich erneut zur Teilnahme am Startevent des PAPELL Experiments am 29.06.2018 ab 09:45 Uhr im Raumfahrtzentrum Baden-Württemberg ein. Der Start der Trägerrakete ist planmäßig für 11:41 Uhr vorgesehen.

Der vorherig geplante Start mit einer Antares OA-9 am 21.05.2018 wurde kurzfristig verschoben, da die Sicherheitsanforderungen an Experimente mit Li-Ionen Batterien der NASA angepasst wurden. Für die Startgenehmigung der NASA waren zusätzliche Daten zum Lade- und Entladeverhalten der verbauten Batterien notwendig geworden. Diese Daten konnten erfolgreich produziert werden und das Experiment ist nun von der NASA für den Flug zur Internationalen Raumstation akzeptiert.

Das PAPELL Experiment ist ein Technologiedemonstrator für eine Pumpe ohne mechanisch bewegliche Teile. Dies wird erreicht indem eine magnetisierbare Flüssigkeit – Ferrofluid – mit Hilfe von Elektromagneten bewegt wird. Bei Erfolg kann so eine wartungsfreie Pumpe für Langzeitmissionen im All realisiert werden.

Das Experiment wurde von Stuttgarter Studenten innerhalb eines Jahres entwickelt und konstruiert.

Auf der Internationalen Raumstation wird das Experiment durch den deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst vorgestellt und betreut.

Beim Startevent warten außerdem spannende Vorträge zum Institut für Raumfahrtsysteme, der studentischen Kleinsatellitengruppe der Universität Stuttgart und weitere Experimente der bemannten Raumfahrt, welche bald den Weltraum erreichen, auf Sie.

Bei Raketenstarts kommt es immer wieder zu unvorhergesehenen Verzögerungen und eine kurzfristige Verschiebung ist jederzeit möglich!

 

Uhrzeit

Countdown

   

09:45

t – 116 min

Begrüßung

R. Schweigert

09:55

t – 106 min

Das Institut für Raumfahrtsysteme

PD. Dr.-Ing. G. Herdrich

10:10

t – 76 min

Photobioreaktor – Algen auf der Raumstation

Dr.-Ing. Gisela Detrell

10:40

t – 46 min

Die Studentische Kleinsatellitengruppe der Universität Stuttgart

V. Starlinger

11:10

t – 31 min

PAPELL – eine Pumpe ohne mechanische Teile

PAPELL Team

11:30

t – 11 min

Übergang zum OA-9 Livestream

 

R. Schweigert

11:41

t –   0 min

Start

R. Schweigert

12:30

t + 49 min

Ende der Veranstaltung

 
 

Adresse:

Mediathek 1, Erdgeschoss

Institut für Raumfahrsysteme

Pfaffenwaldring 29

70569 Stuttgart