Der Nanokhod Microrover

29. Juli 2020 / Sabine Klinkner, Moritz Nitz, Matthias Langer

Digitale Lehrveranstaltung: Erfolgreicher Abschluss der Roversystemtechnik

Auch im digitalen Sommersemester 2020 haben die Studierenden die Veranstaltung Roversystemtechnik erfolgreich gemeistert

Auch im vollständig digitalen Lehrbetrieb fand am 16.07.2020 die Abschlussveranstaltung des Moduls Roversystemtechnik als digitales Design Review statt. In der diesjährigen Phase 0/A Studie erarbeiteten 23 Studierende in fünf Teams unterschiedliche potentielle Missionsszenarien zum Einsatz des Microrovers Nanokhod auf der Mondoberfläche.

Die Entwicklung basiert auf dem Ingenieurmodell des Rovers für die Merkuroberfläche mit einer Systemmasse von 3,2kg, das durch die Firma von Hoerner & Sulger GmbH entwickelt wurde. Im Rahmen der digitalen Tagesveranstaltung  präsentierten die Teams die Ergebnisse der Projektarbeit des Sommersemesters mit anschließender Diskussion. Gerade für Projektarbeiten in Teams mit einer Vielzahl an zu definierenden Schnittstellen stellen die rein digitalen Formate des  diesjährigen Sommersemesters besondere Herausforderungen dar. Durch Implementierung und Nutzung der verfügbaren Bandbreite an verschiedenen digitalen Kommunikations-, Austausch- und Schulungsplattformen (sowie auch einer hohen Motivation aller Beteiligten) konnte sowohl die Projektarbeit, als auch der digitale Vorlesungsteil der Lehrveranstaltung auch unter den gegenwärtigen Bedingungen innovativ und erfolgreich umgesetzt werden. Wir gratulieren allen Studierenden zum Abschluss der Lehrveranstaltung und freuen uns auf die Fortführung des Moduls im kommenden (digitalen) Wintersemester 2020/21.

Jede Arbeitsgruppe hat ebenfalls ein eigenes Logo für das jeweilige Projekt entworfen:

Zum Seitenanfang