12. Juni 2019 /

Bewerbungsrekord beim SSDW

Der diesjährige Space Station Design Workshop verzeichnete eine Rekordanzahl an Bewerbungen

Einmal jährlich organisiert das Institut für Raumfahrtsysteme einen einwöchigen, internationalen und interdisziplinären Workshop, den sogenannten Space Station Design Workshop (SSDW), bei dem Studierende und Berufseinsteigende die Möglichkeit erhalten, innerhalb einer Woche eine Raumstation in ihren wesentlichen Zügen auszulegen. Da die Teilnehmerzahl mit zwei Teams mit je 20 Leuten begrenzt ist, fallen die Entscheidungen aufgrund des stetig wachsenden Interesses und einem neuen Bewerbungsrekord mit über 330 Bewerbungen aus 69 Ländern immer schwieriger. Dies ist unter anderem auf das außerordentlich gute Feedback ehemaliger Teilnehmerinnen und Teilnehmer zurückzuführen. Der SSDW gehört damit zu einem der weltweit beliebtesten Workshops seiner Art.

Das Organisationsteam bedankt sich für alle eingegangen Bewerbungen.

Ebenfalls interessant: Aus welchem Land kamen die meisten Bewerbungen? Sehen Sie hierzu diese Grafik, sowie die Geschlechterverteilung.

 
Zum Seitenanfang