Institutsleiter

Prof. Dr.-Ing.
Stefanos Fasoulas

Stellvertreter

Prof. Dr. rer. nat.
Hans-Peter Röser


 

Sekretariat
Prof. Fasoulas

Elisa Bégué

Sekretariat
Prof. Röser

Annegret Möller

Administration

Dr. Thomas Wegmann

Öffentlichkeitsarbeit

Heidi-Maria Götz M.A.

 


Institut für Raumfahrtysteme
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 (0)711 / 685-62375
Fax +49 (0)711 / 685-63596

 


Direkt zu

 



Universität Stuttgart
Institut für Raumfahrtsysteme (IRS)
im Raumfahrtzentrum
Baden-Württemberg (RZBW)
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart
 
   Foto des RZBW: Brigida González

Am 26. Oktober 2011 wurde das Raumfahrtzentrum Baden-Württemberg (RZBW) eingeweiht, in dem sich seitdem das Institut für Raumfahrtsysteme (IRS) befindet. Die räumliche Erweiterung bietet der stetigen Vergrößerung des IRS auf derzeit etwa 170 Mitarbeiter/innen angemessene Arbeitsmöglichkeiten, insbesondere konnten die Forschungsaktivitäten mit neuen hochmodernen Laboren im RZBW stark erweitert werden. Wir bieten heute eine breite Palette von spannenden Themen in Raumfahrttechnik und Raumfahrtanwendungen mit begleitenden Vorlesungen, Praktika und Übungen, an denen derzeit mehr als 60 Doktoranden arbeiten. 
 

Institutsleiter
Raumtransporttechnologie
Sekretariat
Prof. Dr.-Ing. Stefanos Fasoulas Elisa Bégué
   
Stellvertretender Institutsleiter
Raumfahrtsysteme und Anwendungen
Sekretariat
Prof. Dr. rer. nat. Hans-Peter Röser Annegret Möller

 



 
 
 
 

 

Weitere Professoren und Privatdozenten des Instituts für Raumfahrtsysteme:


Flugzeugastronomie und Extraterrestrische Raumfahrtmissionen
Prof. Dr. rer. nat. Alfred Krabbe

Astronautik und Raumstationen
Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. e.h. Ernst Messerschmid

Chemische Raumfahrtantriebe
Prof. Dr.-Ing. Stefan Schlechtriem mit DLR-Lampoldshausen

Weltraumphysik
Priv.-Doz. Dr.-Ing. Ralf Srama

Satellitensystemtechnik und Satellitenbetrieb
Hon.-Prof. Dr.-Ing. Jens Eickhoff

Erdbeobachtung und Leiter ESA-Zentrum ESRIN/Italien
Hon.-Prof. Dr. Volker Liebig

Raumfahrtrelevante Plasmen
Priv.-Doz. Dr.-Ing. Georg Herdrich