Institutsleiter

Prof. Dr.-Ing.
Stefanos Fasoulas

Stellvertreter

Prof. Dr.-Ing. Sabine Klinkner

Prof. Dr. rer. nat. Alfred Krabbe

Sekretariat
Prof. Fasoulas

Larissa Schunter

Sekretariat
Prof. Klinkner

Annegret Möller

Sekretariat
Prof. Krabbe

Barbara Klett

Administration

Dr. Thomas Wegmann

 


Institut für Raumfahrtsysteme
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 711 685-69604
Fax +49 711 685-63596

Direkt zu

 

Vortragsabend im Haus der Wirtschaft am 11.02.2016 ab 18:30 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung "ALL.täglich!" lädt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zu einem Vortragsabend: „DLR Lampoldshausen – ein wichtiger Partner für Europas Raumfahrt“
29. Januar 2016; Elisa Werler

P5_Triebwerk_innospace

Raumfahrt fasziniert und ermöglicht immer neue Erkenntnisse über den Weltraum. Gleichzeitig ist sie Vorreiter für viele technische Innovationen, die schon heute im Alltag auf der Erde zum Einsatz kommen. Wie die Raumfahrt unser tägliches Leben beeinflusst und verbessert, zeigt die Ausstellung "ALL.täglich!" vom 15. Januar bis zum 6. April 2016 im Stuttgarter Haus der Wirtschaft.

Im Rahmen dieser Ausstellung lädt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zu einem Vortragsabend ein. Die Veranstaltung findet am 11. Februar 2016 um 18.30 Uhr im Haus der Wirtschaft in Stuttgart, statt. Der Eintritt ist frei!

Wissenschaftler des DLR-Instituts für Raumfahrtantriebe berichten in spannenden Vorträgen über ihre Arbeit und geben einen Einblick in die Entwicklung der Europäischen Raumfahrt. Ein Fokus liegt dabei insbesondere auf dem baden-württembergischen DLR-Standort Lampoldshausen. Klaus Schäfer, stellvertretender Direktor des DLR Instituts für Raumfahrtantriebe präsentiert die Aufgaben und Herausforderungen im Bereich der Triebwerksentwicklung der neuen Trägerrakete Ariane 6. Thorben Andersen, Projektleiter H 2ORIZON, stellt den Technologietransfer aus der Raumfahrt in die Sektoren Energie und Mobilität am Beispiel der Wasserstofftechnologie vor. Tobias Neff, Leiter des DLR_Campus Lampoldshausen/ Stuttgart spricht über die Aktivitäten der Nachwuchsförderung sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Studierende.

Wir würden uns freuen, Sie zum Vortragsabend im Rahmen der INNOspaceEXPO begrüßen zu dürfen.

Veranstaltungsort:
Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg
Raum Karlsruhe 1. OG
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart