Institutsleiter

Prof. Dr.-Ing.
Stefanos Fasoulas

Stellvertreter

Prof. Dr.-Ing. Sabine Klinkner

Prof. Dr. rer. nat. Alfred Krabbe

Sekretariat
Prof. Fasoulas

Larissa Schunter

Sekretariat
Prof. Klinkner

Annegret Möller

Sekretariat
Prof. Krabbe

Barbara Klett

Administration

Dr. Thomas Wegmann

 


Institut für Raumfahrtsysteme
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 711 685-69604
Fax +49 711 685-63596

Direkt zu

 

DGLR-Raumfahrtkonferenz 2015 "Leaving the Blue Dot"

10. November 2015 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart
8. Oktober 2015; Elisa Werler (elisa.werler@irs.uni-stuttgart.de)

Wie sieht die Zukunft der bemannten Raumfahrt aus? Dieser und vielen weiteren spannenden Fragen rund um Weltraum, Raumfahrtmissionen und -forschung widmet sich die DGLR Raumfahrtkonferenz am 10. November 2015 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.raumfahrtkonferenz.de

Im Rahmen der DGLR Raumfahrtkonferenz präsentieren Experten aus Industrie und Wissenschaft aktuelle Themen der Branche. Ein Fokus liegt dabei auf regionalen Aktivitäten - der Südwesten ist einer der stärksten Raumfahrtstandorte Deutschlands. In diesem Jahr steht die Konferenz unter dem Motto "Leaving the blue dot". Unter anderem berichten Astronauten von ihren Erfahrungen im Weltraum und diskutieren die Herausforderungen zukünftiger bemannter Missionen ins All beispielsweise zum Mars. Im Rahmen einer begleitenden Industrieausstellung können sich die Teilnehmer über den Stand der Technik informieren, Netzwerke ausbauen und sich mit Kunden, Partnern und Wissenschaftlern über zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten austauschen.

Programmschwerpunkte

• Missionen ins All – von Apollo über Cassini bis Blue Dot und Rosetta

• Quo vadis Raumfahrt? Die Zukunft bemannter Weltraummissionen

• Spitzenstandort der deutschen Raumfahrt – HighTech aus Baden-Württemberg

• Weltraumforschung: Die fliegende Infrarotsternwarte SOFIA, Kleinplaneten im Sonnensystem und Kosmischer Staub

astronat