Institutsleiter

Prof. Dr.-Ing.
Stefanos Fasoulas

Stellvertreter

Prof. Dr.-Ing. Sabine Klinkner

Prof. Dr. rer. nat. Alfred Krabbe

Sekretariat
Prof. Fasoulas

Larissa Schunter

Sekretariat
Prof. Klinkner

Annegret Möller

Sekretariat
Prof. Krabbe

Barbara Klett

Administration

Dr. Thomas Wegmann

 


Institut für Raumfahrtsysteme
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 711 685-69604
Fax +49 711 685-63596

Direkt zu

 

Beobachtung der Pluto-Okkultation war ein voller Erfolg

7. August 2015; Dörte Mehlert (mehlert@dsi.uni-stuttgart.de)

Sechs Wochen lang hat SOFIA im Juni und Juli 2015 den Südhimmel von Neuseeland aus beobachtet - jetzt ist die fliegende Sternwarte wieder zu ihrer Heimatbasis, dem NASA Armstrong Flight Research Center, zurückgekehrt. Vom 15. Juni bis 24. Juli 2015 war die fliegende Sternwarte auf dem Stützpunkt des National Science Foundation's U.S. Antarctic Programm in Christchurch stationiert, um den Südhimmel mit seinen Sternentstehungsgebieten, den magellanschen Wolken und dem Zentrum unserer Milchstraße zu beobachten.

Lesen Sie mehr dazu bei den News vom Deutschen SOFIA Institut!