Institutsleiter

Prof. Dr.-Ing.
Stefanos Fasoulas

Stellvertreter

Prof. Dr.-Ing. Sabine Klinkner

Prof. Dr. rer. nat. Alfred Krabbe

Sekretariat
Prof. Fasoulas

Larissa Schunter

Sekretariat
Prof. Klinkner

Annegret Möller

Sekretariat
Prof. Krabbe

Barbara Klett

Administration

Dr. Thomas Wegmann

 


Institut für Raumfahrtsysteme
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 711 685-69604
Fax +49 711 685-63596

Direkt zu

 

CubeSat Wiedereintrittskapsel MIRKA2 gewinnt Preis

12. Mai 2015; Manfred Ehresmann (ehresmann@irs.uni-stuttgart.de)

Das Konzept der Mikrorückkehrkapsel2 (MIKRA2) konnte sich beim 10th IAA Symposium on Small Satellites for Earth Observation gegen starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Manfred Ehresmann, Vorstandsvorsitzender der studentischen Kleinsatellitengruppe der Universität Stuttgart (KSat e.V.), gelang es, in der Student Paper Competition den zweiten Platz zu belegen, der mit 2000 Euro dotiert ist. Dieses Geld soll dem MIRKA2-RX Experiment, das wesentliche Eigenschaften von MIRKA2 auf einer Höhenforschungsrakete erproben wird, zugute kommen.

MIRKA2 ist eine Wiedereintrittskapsel von 10 cm Durchmesser, die für die kostengünstige experimentelle Validierung von Hitzeschilden eingesetzt werden soll. Sie ist Teil der CubeSat Atmospheric Probe for Education (CAPE), welche von Priv.-Doz. Dr.-Ing. Georg Herdrich geleitet wird.

KSat e.V. ist ein studentischer Verein dessen Mitglieder maßgeblich an der Entwicklung von CAPE, MIRKA2 und MIRKA2-RX beteiligt sind.

Mirka2_Preis