Institutsleiter

Prof. Dr.-Ing.
Stefanos Fasoulas

Stellvertreter

Prof. Dr.-Ing. Sabine Klinkner

Prof. Dr. rer. nat. Alfred Krabbe

Sekretariat
Prof. Fasoulas

Larissa Schunter

Sekretariat
Prof. Klinkner

Annegret Möller

Sekretariat
Prof. Krabbe

Barbara Klett

Administration

Dr. Thomas Wegmann

 


Institut für Raumfahrtsysteme
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 711 685-69604
Fax +49 711 685-63596

Direkt zu

 

Erste deutsche Lehrerin an Bord von SOFIA

26. März 2015; Dörte Mehlert (mehlert@dsi.uni-stuttgart.de)

9 Stunden und 57 Minuten konnten vier deutsche Lehrer den Wissenschaftlern, Ingenieuren und Piloten bei ihrer Arbeit während eines Beobachtungsflugs von SOFIA über die Schulter schauen. Gabriela Ulbrich (Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe in Werder/Havel, Brandenburg) und ihre Kollegen Mario Koch (Friedrich-Schiller-Gymnasium, Weimar, Thüringen), Frank Oßwald (Goethegymnasium Weißenfels, Sachsen-Anhalt) und Mathias Schäfer (Hainberg-Gymnasium Göttingen, Niedersachsen) hatten sich erfolgreich für den Mitflug beworben. Bereits am vergangenen Wochenende sind sie nach Palmdale, Kalifornien gereist und konnten am Montag, den 16. März 2015 SOFIA am Armstrong Flight Research Center besichtigen. Gesprächen mit DSI-Mitarbeitern über deren Arbeit schloss sich ein spezielles „Egress-Training“, ein sog. Notfalltraining an, welches von einem NASA Mitarbeiter durchgeführt wurde. Im Falle eines Druckabfalls oder einer Notlandung wäre somit auch in diesem technisch stark modifizierten Flugzeug die Handhabung von Atemmasken, Türen, Feuerlöschern, Notrutschen etc. bekannt.

Lesen Sie mehr dazu bei den News vom Deutschen SOFIA Institut!