Institutsleiter

Prof. Dr.-Ing.
Stefanos Fasoulas

Stellvertreter

Prof. Dr.-Ing. Sabine Klinkner

Prof. Dr. rer. nat. Alfred Krabbe

Sekretariat
Prof. Fasoulas

Larissa Schunter

Sekretariat
Prof. Klinkner

Annegret Möller

Sekretariat
Prof. Krabbe

Barbara Klett

Administration

Dr. Thomas Wegmann

 


Institut für Raumfahrtsysteme
Pfaffenwaldring 29
70569 Stuttgart

Tel. +49 711 685-69604
Fax +49 711 685-63596

Direkt zu

 

Yuri's Night 2007

1. März 2007; Harald Hummel

Highlight Nr. 20 - März 2007

Yuri's Night 2007

Die World Space Party findet am 12. April 2007 erstmals auch in Stuttgart statt.

 
  Bild zur Nachricht

Feiern über den Dächern Stuttgarts

Die Yuri's Night 2007 kommt am 12. April nach Stuttgart in die SkyBar - die perfekte Location, um die Faszination des Weltraums und seine Eroberung durch den Menschen zu feiern. Geniesst dabei das einmalige Panorama dieser Dachterasse und die Lichter Stuttgarts unter euch. Über euren Köpfen funkeln die Sternen, es gibt coole Drinks, chillige Musik - und vieles mehr bei der Yuri's Night Stuttgart 2007!

Highlights der europäischen Raumfahrt

Einführend wird Bernhard von Weyhe für die europäische Raumfahrtagentur ESA die jüngsten Highlights der europäischen Raumfahrt wie z.B. die Langzeitmission von Thomas Reiters auf der Internationalen Raumstation ISS beleuchten. Außerdem wird er beeindruckende Bilder von der Sonde Mars Express zeigen, über technologische Durchbrüche der Mondsonde SMART-1 berichten sowie zukünftige Pläne für den Betrieb der ISS und für die Erkundung des Sonnensystems vorstellen. Das Institut für Raumfahrtsysteme (IRS) der Universität Stuttgart gestaltet zusammen mit der ESA, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) eine kleine Raumfahrtausstellung und informiert über aktuelle Raumfahrtprojekte in Deutschland und Europa. Weiterhin können sich Interessierte mit und ohne Teleskop in die Sternenwelt über unseren Köpfen einführen lassen.



Ein globales Fest der Raumfahrt

Am 12. April 1961 vollbrachte Yuri Gagarin seinen historischen Flug um die Erde und wurde somit zum "ersten Menschen im All". Mit diesem Flug wurde für die ganze Menschheit der Traum von der Eroberung des Weltraum wahr. Genau 20 Jahre später, 1981, startete das erste Space Shuttle, die Columbia, zu seinem ersten Flug. Mit der Yuri's Night wollen wir den bisherigen Leistungen und Erfolgen der internationalen Raumfahrt unseren Tribut zollen und ihre Vergangenheit und Zukunft feiern.
Wenn Astronauten die Erde umkreisen, sehen sie keine Grenzen, keine Staaten, sondern nur einen einzigen Planeten und die gesamte Menschheit. Diese Perspektive wollen wir mit der Jugend der Welt - den zukünftigen Astronauten und Astronautinnen - teilen und unseren Planeten und unsere gemeinsame Zukunft feiern. Durch die Yuri 's Night soll das All nicht länger nur den Regierungen und Weltraumagenturen gehören, sondern allen Menschen, die die Zukunft der Erde gestalten werden.



Das Event

Die erste Yuri's Night fand am 12. April 2001, dem vierzigste Jahrestag des historischen Flugs Yuri Gagarins in 64 Städten und 29 Ländern auf allen 7 Kontinenten statt. Seitdem wird die Yuri's Night jedes Jahr auf's Neue gefeiert. 2007 haben sich bisher bereits 70 individuelle Veranstaltungen registriert und Stuttgart ist zum ersten Mal mit dabei.
Die individuellen Veranstaltungen variierten von einer großen Tanz-Party in Los Angeles mit mehr als 1500 Leuten über einen symbolischen Toast in einer Forschungsstation am Südpol bis hin zu einem Picknick unter der Kirschblüte in Japan. 2007 wird erstmals auch der virtuelle Raum mitfeiern: auf der "Second Life Yuri's Night". Aber egal wie und wo gefeiert wird: Für eine Nacht vereinigt die Yuri's Night Raketenwissenschaftler, Musikliebhaber, Studierende, und vielen Anderen für ein gemeinsames Interesse: den Weltraum!



 

Yuri's Night 2007 in Stuttgart im Überblick

  • 12. April 2007 in der SkyBar Stuttgart (Oberstes Parkdeck (D2) des Galeria Kaufhof-Parkhauses, Königstr. 6)
  • Zeitplanung:
    - 19:00 Eröffnung/Welcome
    - 19:30 Einführungsvortrag der ESA
    - Ab 20:30 World Space Party mit Raumfahrtausstellung, Teleskopen, Sternbeobachtung, Live DJ Flo von bigFM, Getränke und vielem mehr ...
  

Weitere Informationen bei Dipl.-Ing Jürgen Schlutz, oder unter folgenden Links:

Deutsche Seite: www.yurisnight.de
Globale Seite: www.yurisnight.net
Veranstalter/Location: www.skybar.de


Kleine Galerie zur Yuri's Night

     
Das Logo der Yuri's Night.
 
Die SkyBar auf dem obersten Parkdeck des galeria Kaufhof-Parkhauses.
 
Kosmonaut Yuri Gagarin
 
Jungfernflug des Space Shuttles (Columbia)
             
     
Yuri's Night 2006 in L.A.
 
Übersicht der Yuri's Night Parties
 
Thomas Reiter in der ISS
 
Envisat (ESA)